Unternehmen auf den Markt ausrichten

    «Vielleicht sind Ingenieure, Techniker (Field-Engineers), Kundendienstleute und das ganze Back- Office die besten VerkäuferInnen des Unternehmens!»
Diese meist sehr gut qualifizierte Personengruppe beeinflusst das Firmen-Image nachhaltig. Oft sind es diese Leute, welche für den Kunden im Auftritt, den Aussagen und der Dienstleistungsbereitschaft viel glaubwürdiger sind als mancher Verkäufer. Sie sind nicht nur „Aushängeschilder“ der Firma, sondern auch die wirksamsten Werbeträger. Damit sind sie unentbehrliche Verkaufshelfer insbesondere auch bei Schlüsselkunden! Sie haben oft über Jahre hinweg den steten Kontakt zum Kunden und sind damit geeigneter Ansprechpartner zur Erreichung optimaler Resultate, sprich Nutzen für den Kunden.

Ziele

  • Sie entwickeln die Fähigkeit Ihre Kunden durch aktive Nutzendarstellung zu begeistert – somit werden Beziehungen für das Leben geschaffen
  • Technik, Presales, Support, Aftersales – aber auch das gesamte Backoffice wird auf den Markt und die dort herrschenden Gegebenheiten ausgerichtet

Die Themen sind Ihr Nutzen

  • Sie entwickeln ein neues Bewusstsein und Rollenverhalten unter Berücksichtigung des limbischen Systems
  • Sie üben Sieger-Strategien „wir als Team – ich als Teamplayer” ein
  • Sie verstehen die gruppendynamischen Aspekte (mit vielen Beispielen)
  • Sie kennen das Assoziationsmodel der Inneren- und äusseren Sauberkeit
  • Sie schaffen einen anderen Auftritt mit Körpersprache und Linguistik
  • Sie erkennen die neuro-linguistische Aspekte (NLP) beim Umgang mit Kunden
  • Sie wissen die Grundbedürfnisse des/der Kunden zu verstehen und wie Sie daraus die Nutzendarstellung ableiten und “limbisch perfekt verpacken”
  • Sie besitzen den Schlüssel zum Mini-6-Punkte-Plan© (Aktionsplan für Kundengespräche)
  • Sie erkennen den Sinn und das Wesen aller schriftlichen Informations-Protokolle
  • Sie erhalten Fallstudien mit Video-Begleitung
  • Sie erblicken Ansätze und Perspektiven, wie Sie anders verkaufen und sich selbst besser verkaufen
  • Sie verstehen die Wichtigkeit der Unterstützung ihrer KAM in heiklen Situationen
  • Sie eignen sich das strukturierte Wissen im Beschwerde-Management an (Checklisten und Übungen)
  • Sie erhalten zusätzlich zahlreiche Praxis-Beispiele

Gilt das auch für Ihr Unternehmen?

Ein Unternehmen ist für den Kunden häufig nur so viel wert, wie sein Kunden- und Service-Dienst vor Ort, unterstützt von einem erstklassigen Back-Office. Nach Kaufentscheiden sind sie die Hüter allen “technischen Know-Hows” und verfügen über interne und externe Beziehungsnetze.

Im Weiteren sorgen sie dafür, dass von der Inbetriebnahme auch höchst komplexer Systeme über die minutiöse Anleitung aller Verantwortlichen bis hin zur Gewährleistung einwandfreier Funktionen zwecks Werterhaltung und Ausschaltung von Unfall- und Pannengefahren alles rund läuft. Zudem stellen sie das verlässliche Bindeglied zwischen Kunde und Lieferant – als Berater, Vertraute, Supporter dar. Ja, die bringen es sogar fertig, Prozessoptimierungen beim Kunden zu beeinflussen und Beiträge zur Steigerung der Unternehmensergebnisse ihrer Partner herbeizuführen!